Liebes Publikum,

kein Stream, Download oder Podcast kann eine Live-Show ersetzen. Deshalb freuen wir uns, 2021 wieder die Kleinkunstwochen im echten Leben zu präsentieren.

Die Gesundheit unserer Gäste, Künstler*innen und Mitarbeiter*innen liegt uns sehr am Herzen. Deshalb finden unsere Veranstaltungen mit reduzierten Plätzen, Sitzplatzreservierung (außer bei den drei Nachholtermine) und unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Sitzplätze orientiert sich an den aktuellen Verordnungen - die sich bekanntlich laufend ändern können. Sollten die Corona-Vorschriften gelockert werden, stocken wir die Kontingente entsprechend auf, so dass auch bei möglicherweise ausgebuchten Vorstellungen wieder Plätze frei werden. Wir halten dazu diese Website aktuell. Außerdem können Sie sich auf unseren Social-Media Seiten informieren.

Viel Vergnügen bei den Schwerter Kleinkunstwochen!

Ihr Kulturbüro-Team


Achtung Terminänderungen! Bitte schauen Sie bei den einzelnen Veranstaltungen!

Programm

Foto: LUK-Photography

ZOOM- Show

Ingo Oschmann "Die große magische Online-Show für die ganze Familie"

Freitag, 12.03.2021, 19:30 Uhr

Die Corona Pandemie hat auch die Schwerter Kleinkunstwochen getroffen. Bis es (voraussichtlich) im April wieder live losgeht, präsentieren wir als Auftakt und Vorgeschmack erstmals eine online Show. Frei nach dem Motto: “Homeoffice Kultur.“ Wir bringen euch den Spaß nach Hause.

Ingo Oschmanns magische online Show ist eine verblüffende, lustige und interaktive ZOOM Show für die ganze Familie. Jede Show anders und so abwechslungsreich wie ein Chamäleon, das auf einem Einhorn tanzt. Ingos Motto: Staunen, Lachen und Mitmachen für die ganze Familie. Mitmachen ohne Angst zu haben, Freude statt Schadenfreude. Versammeln Sie sich vor Ihren Bildschirmen, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie einen der bekanntesten Zauberkünstler und Comedians im deutschsprachigen Raum.
Wer möchte kann live ins Geschehen eingreifen, mit zaubern und sogar etwas gewinnen. Ingo zeigt handgemachte Wunder, unglaubliche, optische Phänomene und eine Menge Humor und Gespür für jeden seiner Gesprächsteilnehmer.
Die Show dauert ca.60-70 Minuten, hat aber eine viel längere Wirkungszeit.

Ein Einzelticket kostet 19 Euro. Ab zwei Zuseher bekommt ihr den Zugang für 35 Euro. Die Plätzte limitiert, bitte bucht fix. Wir hoffen auf eure Solidarität, denn mit dem Kauf eines Tickets unterstützt nicht nur den Künstler: Der Einnahmen Anteil des Kulturbüros fließt komplett in die Förderung Schwerter Kulturprojekte.

Infos: www.ingo-oschmann.de 

Foto: Fraser Cameron

Trygve Wakenshaw„Nautilus“

Donnerstag, 29. April 2021

Verrückt, ungestüm, exzentrisch – der Performer mit dem seltsamen Vornamen (ausgesprochen Trig-Vee) ist vielleicht die derzeit spektakulärste Neuentdeckung in den deutschen Theatern.

Der sympathische Neuseeländer mit schwedischen Wurzeln ist auf der ganzen Welt erfolgreich. In "Nautilus" zeigt der preisgekrönte Pantomime mit der schlaksigen Gestalt eine skurrile Solo Show ohne Worte. Blitzschnell verwandelt er sich in eine Vielzahl von Charakteren und beweist, dass man auch mit offenen Augen die verrücktesten Träume haben kann.

Frisch ausgezeichnet im September 2020 mit dem 1. Preis der Jury im Rahmen des renommierten Koblenzer Gauklerfestivals.

Infos: www.trygvewakenshaw.net  


Rohrmeisterei
Beginn: 19.30 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr

Foto: Michel Kitenge

Liza Kos "Was glaub ich, wer ich bin?"

Sonntag, 9. Mai 2021

Liza Kos kommt aus Moskau. Mit 15 zieht sie mit ihren Eltern aufs Land – nach Deutschland. Hier will und muss sie sich integrieren und lernt die Landessprache, die sie auch bald perfekt beherrscht: Türkisch! Nach vier Jahren unterm Kopftuch, hängt sie dieses an den Nagel, beschließt eine „richtige Deutsche“ zu werden und meldet sich in einem Aachener Karnevalsverein an.

In ihrem Programm erzählt Liza Kos humorvoll über ihre eigene Identitätsfindung. Durch ihre „integrationsbedingte Persönlichkeitsspaltung“ schlüpft das Multi-Kulti-Talent gekonnt in verschiedene Rollen und bietet einen unterhaltsamen Mix aus Persiflage, Parodie und Liedern.

Infos: https://www.lizakos.de/de 


Kundenhalle der Sparkasse
Beginn: 19.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr

ACHTUNG: Nachholtermin der Kleinkunstwochen 2020. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. 

Foto: Guido Schröder

Verleihung des Schwerter Kleinkunstpreises + Programm

Tahnee "VULVARINE"

Mittwoch, 9. September 2021

NEU: Donnerstag, 17. März 2022

2020 musste die Verleihung des Kleinkunstpreises an Tahnee corona-bedingt verschoben werden – jetzt holen wir es aber so was von nach. Natürlich mit einem Gastspiel ihres zweiten Bühnenprogramms:

Tahnee ist VULVARINE.

Welche Assoziation einem dabei auch immer zuerst in den Kopf schießen mag, an der Realität geht sie meilenweit vorbei. In VULVARINE geht es um die eigene Superkraft, Tahnees Metamorphose, das Erwachsenwerden und die Grenzen des guten Geschmacks.
Ihre Bühnenpower treibt ihr Publikum natürlich auch dieses Mal in den Intimbereich der Gesellschaft, den es - wie könnte es anders sein - nach ein paar Höhepunkten des Humors umso glücklicher verlässt.

Infos: https://tahnee-comedy.de


Rohrmeisterei
Beginn: 19.30 Uhr
Einlass 18.30 Uhr

ACHTUNG: Nachholtermin der Kleinkunstwochen 2020. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. 

Foto: Wolfgang Michel

Anny Hartmann "Nolobby is Perfect"

Mittwoch, 15. September 2021

Achtung: Terminverschiebung vom 08.03.2021

Kabarett am Internationalen Frauentag, eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerte in Kooperation mit der

Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen, der Rohrmeisterei, der VHS und dem Kulturbüro.

Anny Hartmann ist die pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts. Als Diplom Volkswirtin besitzt sie das Handwerkszeug, wirtschaftliche und politische Winkelzüge zu durchblicken. Anny Hartmann ist schnörkellos und unangepasst, besitzt

einen scharfen Verstand und eine ebenso scharfe Zunge, sie ist inspirierend aktivistisch und erfreulich konstruktiv. Es erwartet Sie ein gelungener Abend voll Humor, Scharfsinn und Schlagfertigkeit! So muss Kabarett sein – so versteht sich UnterHALTUNG.

Für „NoLobby is perfect“ wurde Anny Hartmann mit dem Thüringer Kleinkunstpreis 2018 ausgezeichnet.

Infos: annyhartmann.de  


Rohrmeisterei
Beginn: 19.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr

ACHTUNG: VVK für Anny Hartmann nur in der Ruhrtalbuchhandlung und im Büro der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerte.

Foto: Torsten Goltz

Suchtpotenzial „Sexuelle Belustigung“

Sonntag, 3. Oktober 2021

Alarm!!!
Sie sind wieder da! Die Musik-Comedy-Queens von SUCHTPOTENZIAL mit ihrem 3. Programm „Sexuelle Belustigung“.

Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit bekannt für ihre Shows voll rabenschwarzen Humor.
Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren:
Virtuose Gesangsduelle, derbe Wortgefechte und kluges Pointengewitter. Suchtpotenzial werfen dabei alle Konventionen und Klischees über Bord und nichts ist vor ihnen sicher. Von hippen Instagram-Trends über Wagner-Opern und feministischen Anbagger-Tipps bis zum finalen Weltfrieden werden die wirklich wichtigen Themen bearbeitet.

Lassen auch sie sich sexuell belustigen von Suchtpotenzial, dem besten Alkopop-Duo der Welt!

Infos: http://suchtpotenzial.com 


Rohrmeisterei
Beginn: 19.30 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr

Foto: Harald Hoffmann

Verleihung des Schwerter Kleinkunstpreises + Programm

Carmela de Feo aka La Signora "Allein unter Geiern"

Donnerstag, 15. April 2021

NEU: Donnerstag, 8. April 2022

Mit ihrem Auftritt im Februar 2020 hat die RuhrGEBIETERIN Schwerte im Sturm erobert und das Publikumsvoting zum Schwerter Kleinkunstpreis klar für sich entschieden. Also kehrt die Rabattmarke des deutschen Kabaretts zur Preisverleihung in die Rohrmeisterei zurück und bringt ihr neues Programm mit. 

Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. Ob auf einem toten Esel zum Erfolg oder mit einem lahmen Gaul durchs Leben, La Signora ist für jede Situation mit ihrem Friedhofsmodenchic perfekt gekleidet. 

Klein, Hummeltaille und Haarnetz! Tödliche Gags pflastern ihren Weg, die Leute geiern sich einen ab, aber nach der Show kräht kein Aas mehr nach ihr.

„So perfekt wie diese Frau tanzt selten jemand auf dem Zwerchfell der Gäste“ Mainzer Rhein-Zeitung

Infos: neu.carmeladefeo.de 


Rohrmeisterei
Beginn: 19.30 Uhr
Einlass 19.00 Uhr

Foto: Steffen Jänicke

Sissi Perlinger "Die Perlingerin - worum es wirklich geht"

Donnerstag, 17. November 2022

Sissi Perlinger kitzelt die Glücks-Synapsen und gibt in ihrer neuesten Bühnenshow tiefgründig-hochphilosophisch, urkomisch und höchst politisch Anregungen, sich über den wahren Sinn des Lebens Gedanken zu machen. Sie schmeißt mit Weis- und Wahrheiten derart rasant um sich, dass man vor lauter Lachen ganz vergisst, dass es sich um eben solche handelt. Die vielfach ausgezeichnete Kaiserin der Vielseitigkeit (u.a. Grimme-Preis und Deutscher Kleinkunstpreis) erzählt, singt und begleitet sich als „Ein-Frau-Orchester“ extrem groovig, indem sie mit den Händen Gitarre und mit den Füßen gleichzeitig Schlagzeug spielt. Die Zuschauer*innen werden amüsiert, inspiriert aber auch tief berührt. 

Die Corona bedingten Terminverschiebungen haben unsere gesamte Branche durcheinander gebracht. Daher dehnen wir für Sissi Perlinger die Kleinkunstwochen 2021 ausnahmsweise bis in den November 2022 aus.

Infos: https://www.sissi-perlinger.de


Rohrmeisterei
Beginn: 19.30 Uhr
Einlass 18.30 Uhr

ACHTUNG: Nachholtermin der Kleinkunstwochen 2020. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Tickets

In Schwerte:


Ruhrtalbuchhandlung
Hüsingstr. 20, 58239 Schwerte


Bundesweit:
Alle Vorverkaufstellen mit Anbindung an AD-Ticket, reservix oder eventim.

 

Online:


www.adticket.de 

 

www.eventim.de  


www.reservix.de 



Dauerkarten + Geschenkgutscheine

Durch die corona-bedingten Terminverschiebungen können wir für die Kleinkunstwochen 2021 ausnahmsweise keine Dauerkarten anbieten.

Geschenkgutscheine erhalten Sie im Kulturbüro Schwerte:

Tel.: 02304-104-801 oder -812, kulturbuero@kuwebe.de 


Ticketpreise

Suchtpotenzial/La Signora/Liza Kos/Sissi Perlinger

Erwachsene VVK 21 € zzgl. Geb. / AK 25 €

Schüler*innen/Studierende VVK 16 € zzgl. Geb. / AK 20 €


Tahnee

alle Tickets VVK 25 € zzgl. Geb. / AK 30 €


Anny Hartmann 

alle Tickets VVK 12 € / AK 14 €

Mit 1 € des Eintrittspreises unterstützen Sie ein Schwerter Frauenprojekt.
Vorverkauf für Anny Hartmann: nur Ruhrtalbuchhandlung und Büro der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerte.

 


Ruhrpower-Card
Karteninhaber erhalten auf Einzelkarten einen Preisnachlass von 1€. Bitte melden Sie sich an der Abendkasse!

 

Alle Preise zzgl. Vorverkaufs- und Systemgebühr.


Ermäßigungsinformationen für alle Termine

Die Begleitperson ist für schwerbehinderte Menschen mit Eintrag „B“ im Ausweis kostenfrei. Sowohl Menschen mit einer Schwerbehinderung, als auch die Begleitperson benötigen ein separates Ticket.

Tickets für Rollstuhlfahrer*innen bitte unter Tel. 02304-104801 erfragen.


Rohrmeisterei EXTRA

Vor jeder dortigen Veranstaltung bietet die Gastronomie der Rohrmeisterei:
GENUSS & ENTERTAINMENT
Aperitif, Menü und Kleinkunstticket zu folgenden Preisen an:

29.09.2021 Tahnee 59€
03.10.2021 Suchtpotenzial 55€
08.04.2022 La Signora 55€
17.11.2022 Sissi Perlinger 55€

Reservierungen nimmt die Rohrmeisterei unter 02304-2013001 oder http://www.rohrmeisterei-schwerte.de/ entgegen.

 

Veranstaltungsorte

1  Rohrmeisterei Schwerte, Ruhrstraße 20

2  Sparkasse Schwerte, Postplatz 3


Achtung! Wichtige Hinweise zur Parkplatzsituation vor der Rohrmeisterei Schwerte:

Der Parkplatz direkt vor der Rohrmeisterei Schwerte ist nun kostenpflichtig!
Die Benutzung des Parkplatzes für Veranstaltungsbesucher kostet 1€/Stunde. Der Parkplatz ist nur noch durch das Passieren einer Schranke zu erreichen.
Bitte nutzen Sie bei Ihrem Besuch die umliegenden Parkplätze, von denen aus die Rohrmeisterei in wenigen Minuten Fußweg erreichbar ist. Die Parkplätze direkt an der Rohrmeisterei sind bei Veranstaltungen leider nicht immer ausreichend und meist schnell belegt, so dass ein direktes Ansteuern der Parkplätze 

  • „Im Reiche des Wassers“ (ausgeschildert „P3 – Altstadt 2“)
  • „Stadtwerke“ (Liethstr. 36) oder der 
  • Tiefgarage im City Centrum 

sinnvoll ist. Wir möchten Sie zudem freundlich bitten, sich im Außenbereich sehr leise und sehr rücksichtsvoll zu verhalten, damit unsere Nachbarn ungestört bleiben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bitte blockieren Sie nicht die Anwohnerparkplätze in den Seitenstraßen.


Impressum     •     Datenschutz